Ja wie war das? Was treibt einen Salzburger ins Kremstal? Noch dazu um Wein zu produzieren? Und dann auch noch Biologisch?

Naja, Wein war immer schon ein Thema, irgendwo im Familienstammbaum gibt es ja auch einen Fleischhauer der Weingärten bewirtschaftete. Muss wohl im Blut liegen! Wein schmeckt, macht Spaß und bereichert das Leben ungemein, also selber machen!

So hat alles angefangen: Ich habe Landwirtschaft studiert, in Wien auf der BOKU! Super Zeit so ganz nebenbei. Dann hat mir meine Oma gesagt jemand verkauft einen Weingarten, am Wachtberg. Wahnsinn, bitter erspartes Geld, alles was ich damals hatte floss in Grund und Boden, ganze 16ar Grüner Veltliner. Mein erster eigener Wein. Unglaublich, das war 2006. Das hat unendlich viel Spaß gemacht. Ich wollte mehr, Betriebe haben keine Nachfolger, und ich wollte was machen, da muß doch ein Weg sein! Und dann ging es Schlag auf Schlag. Einen Kredit aufnehmen und nochmal 1,5 ha dazukaufen. Einen Betrieb finden, irgendwo im Kremstal, Stratzing war es. dort sollte ich also 2007 meinen Start hinlegen. Ein Pachtbetrieb, Baumpresse, alter Gewölbekeller und noch ein paar Weingärten dazu. Insgesamt 3,2 ha Weingärten, verstreut im ganzen Kremstal, vom Wachtberg bis Senftenberg, spitze! Also los… BIO erstes Umstellungsjahr.

Und dann kam er, der Hagel … erstes Jahr 2/3 Ausfall. … 2008 Peronospora, … aber dann wurde es besser!

2010 fand ich einen Hof, Mischbetrieb, Schweine, 8 Jahre nicht bewohnt und bewirtschaftet und die Erben wollten verkaufen! Perfekt, endlich Platz und ohne Verpächter die immer ein wenig mistrauisch auf den BIO Spinner schauen. Also zur Bank und es wurde was. Umzug nach Dross, Keller Bauen, neue Tanks, Gärsteuerung, keine Stiegen mehr, pneumatische Presse, und jedes Jahr ein paar Weingärten dazu, im Keller viel experimentieren und vor allem Zeit lassen.

Heute: ca. 7 ha Biologisch, Keller fast fertig, der Hof ist jedes Jahr wieder eine Baustelle, es wird, langsam aber sicher! Warum? Weils Spaß macht und schmeckt!

Wer wissen will wie es weitergeht, kommt einfach mal vorbei!